So funktioniert wireless charging im Ford KA+

So funktioniert wireless charging im Ford KA+

Am 11. September des Jahres 1996 fand der Ford KA seinen Weg auf den Markt. Dieses Auto ist einer der ersten Vertreter der heute so beliebten Kleinwagen. 20 Jahre später präsentiert Ford im Juni 2016 die dritte Generation dieser Modellreihe mit dem Namen Ford KA+. Das "+" schlägt sich bereits in der Länge nieder. Mit 3,93 Metern ist der Ford KA+ 31 Zentimeter länger als seine Vorgänger. Dies macht sich im Innenraum sofort bei der Kopf- und Kniefreiheit bemerkbar. Anders als in Vorgänger-Modellen mit kleinem Display und vielen Knöpfen, strahlt das Cockpit mit einem großen 4 Zoll Touchscreen, mit welchem sämtliche Funktionen gesteuert werden können. Das sprachgesteuerte Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford Sync 3 macht es möglich alle Eingaben und Änderungen per Sprachbefehl durchzuführen. Tortz dieser Aufwertungen fehlen einige Zusatzassitenten. Lediglich eine Berganfahrhilfe wird geboten. Kein City-Notbremssystem oder Einparkhilfe. Für viele Fahrer ein schon fast gewöhnlicher Komfort. 

Dennoch haben Ford KA+-Liebhaber die Möglichkeit den Kleinwagen durch die Produkte von andi - be free zusätzlich aufzuwerten. Das kabellose Ladesystem für Smartphones besteht für das Auto entweder aus einem andi wireless cupholder charger für den Becherhalter oder aus dem andi wireless vent mount charger für das Lüftungsgitter der Klimaanlage. Der ideale Einsatzort für Ihr Smartphone im Ford KA+ ist im Lüftungsgitter mit dem andi wireless vent mount charger. Dank der 4 Punkt-Halterung kann der wireless charger mit nur einer Hand montiert werden. Dazu platzieren Sie diesen in Ihr Lüftungsgitter und drehen ihn solange bis er fest sitzt. Für Smartphones, die den Qi-Standard bereits ab Werk integriert haben, benötigen Sie lediglich ein andi stickypad, welches die magnetische Verbindung zwischen Smartphone und dem andi-Produkt sicherstellt. Das andi charging case ist das perfekte Zubehör für Smartphones. welche noch nicht Qi-fähig sind. Dank induktiver Ladung und magnetischer Kopplung wird Ihr Smartphone selbst bei holprigen Strecken sicher gehalten und ganz nebenbei aufgeladen. Wie in den Illustrationen dargestellt, befindet sich Ihr Smartphone zu jeder Zeit, egal ob im Hoch- oder Querformat, in Ihrem Blickfeld. Erfahren Sie hier, welche Smartphones andi-kompatibel sind.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.